Tatort - Die Regenmacher

Am Samstag, den 05.08.17 unterstützen wir die Dreharbeiten zum Dresdner Tatort „DEJA VU“. Am "Blauen Loch" in Berbisdorf sollte eine kurze Szene im Regen gedreht werden. Da aber für die Dreharbeiten von 15 Uhr bis 18 Uhr kein Regen angesagt war, kam die Feuerwehr zum Einsatz. Für uns ein abwechslungsreicher Einsatz mit einem entspannten Hauptdarsteller und Filmcrew. Die Aufnahmen dauerten ca. 3 Stunden und verlangten uns einiges ab. Am Ende war es eine perfekte Szene und es konnte im echten Regen abgebaut werden.

Weiterlesen

Heinrich-Zille-Lauf 2017

Am 01.04.2017 trafen wir uns zum Aufwärmen schon gaaaanz schön zeitig. Puh, das war für manch Einen von uns ganz schön anstrengend. Aber im Team macht das Aufwärmen Spaß. Unsere Eltern wurden mit einbezogen und kamen ebenfalls ins Schwitzen. Grins. Alle starteten die 400 m mit guter Laune und flinken Füßen. Angefeuert von unseren Familien kamen wir ins Ziel und erhielten jeder eine Medaille und Urkunde. Happy und geschafft stärkten wir uns und feuerten unsere Jugendfeuerwehr beim 2 km Lauf an. Die zwei Kameraden der aktiven Abteilung beim 5 km Lauf erhielten die gleiche Aufmerksamkeit von uns.

Wettkampf der Bambini-Feuerwehren (Juli 2015)

Dieses Jahr im Sommer: Ein kühler Tag für einen Sommer! Wir folgten der Einladung der Bambini-Feuerwehr Weinböhla zum Wettkampf. Angetreten war ebenfalls die Blaulichtkids Königstein. In drei Gruppen starteten wir durch Wald und Wiesen im 10 Minuten Takt. Wissen, Können, Spiel und Spaß war an den Stationen gefragt: Wissenstest Knoten- und Leinenverbindungen D-Schlauch aus- und aufrollen / Ball mit Fangleinensack vom Kegel werfen Wasser in einer Menschenkette umfüllen von A nach B Erste Hilfe Stiefelweitwurf Überraschung: Mit einem Oldtimer-Feuerwehrauto S 4000 wurden wir zurück in der Freiwilligen Feuerwehr Weinböhla gefahren.

Weiterlesen